Bepanthen® Schaumspray bei leichten Verbrennungen und Sonnenbrand, 75 ml

CHF 19.90
Art.Nr.
2637291

Dieses Produkt gehört zu einem Ihrer Rezepte. Bitte wählen Sie das Rezept aus, bevor Sie fortfahren.

In vielen alltäglichen Situationen können wir unsere Haut leicht verbrennen – wenn wir beispielsweise etwas aus dem Backofen holen oder den Topf vom Herd nehmen. Aber auch ein Sonnenbrand ist eine nicht zu unterschätzende Verbrennung, die oft von unangenehmer Hitze und Schmerz auf der Haut begleitet wird.

 

Hier kann das kühlende Schaumspray von Bepanthen®  schnell und zuverlässig Linderung verschaffen. Es erzeugt einen dünnen und leichten Schaumfilm auf der geröteten Haut. Dieser kühlt wohltuend ab und zieht mit der innovativen Nanosorb-Technologie rasch in die Haut ein. Darüber hinaus wird die Haut nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgt und gepflegt. Dies unterstützt die natürliche Heilung. Der Schaum ist ohne Verreiben anwendbar und somit besonders angenehm bei leichten Verbrennungen und Sonnenbrand.

 

Kühlen Sie die betroffene Stelle  für einige Minuten unter fliessendem kalten Wasser und sprühen Sie dann Bepanthen®  Schaumspray darauf, bis der gesamte Bereich mit einem dünnen Schaumfilm bedeckt ist.

 

Haupt Produktvorteile

 

·        Lindert Beschwerden bei leichten Verbrennungen und Sonnenbrand

 

·        Erzeugt einen dünnen Schaumfilm und kühlt wohltuend

 

·        Haut wird nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgt und gepflegt

 

·        Unterstützt die natürliche Heilung und Regeneration

 

·        Schaum muss nicht per Hand verrieben werden

 

·        Betroffene Stelle mit Bepanthen®  Schaumspray einsprühen

Compendium-Patienteninformation

Bepanthen® Schaumspray

BAYER

Medizinprodukt

Was ist Bepanthen Schaumspray und wann wird es angewendet?

Bepanthen Schaumspray ist ein weisser, weicher Schaum in Form einer modernen Nanoemulsion zum Auftragen auf leichte Verbrennungen und leichten Sonnenbrand. Der Schaum muss nicht in die Haut einmassiert werden, sondern zieht von alleine ein und gestattet daher eine schmerzlose Anwendung.

Bepanthen Schaumspray verwenden Sie bei:

– leichten Verbrennungen, z.B. durch heisses Wasser, heissen Dampf oder heisse Gegenstände;

– leichtem Sonnenbrand durch zu starke oder zu lange Sonneneinwirkung.

Bepanthen Schaumspray hat eine kühlende Wirkung und führt der Haut bei leichten Brandwunden und leichtem Sonnenbrand nachhaltig Feuchtigkeit zu. Dies hat einen wohltuenden und lindernden Effekt auf die gereizte Haut.

Was ist unter leichten Verbrennungen/Sonnenbrand zu verstehen, und wie behandelt man diese?

Leichte Verbrennungen und leichter Sonnenbrand sind so genannte Verbrennungen ersten Grades (oberflächliche Verbrennungen), die nur die oberste Hautschicht (Epidermis) betreffen und keine Blasen bilden. Leichte Verbrennungen – beispielsweise durch heisses Wasser, heissen Dampf oder heisse Gegenstände – sowie leichter Sonnenbrand infolge zu starker oder zu langer Sonneneinwirkung gehen mit den typischen Merkmalen einer Entzündung (Wärme, Rötung und Schwellung der Haut) einher. Die geschädigte Hautpartie schmerzt und fühlt sich trocken und gespannt an.

Sofortiges Kühlen von Verbrennungen verhindert weitere Zellschädigungen und ist daher sehr wichtig. Das Kühlen wirkt zudem schmerzlindernd. Dabei unterstützt die Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit den natürlichen Heilungsverlauf und lindert die Hautreizung.

Wie wirkt Bepanthen Schaumspray?

Die durch Verbrennung geschädigte Haut benötigt Kühlung und Feuchtigkeit. Bepanthen Schaumspray wurde gezielt entwickelt, um die Haut nach leichten Verbrennungen sofort zu kühlen und ihr nachhaltig Feuchtigkeit zuzuführen.

Die unmittelbare Kühlwirkung wird durch die rasche Verdunstung von Wasser aus der Schaumschicht auf der Hautoberfläche erreicht. Dank der innovativen Nanosorb™-Technologie, die bei Bepanthen Schaumspray zur Anwendung kommt, werden die Inhaltsstoffe in Form winziger Tröpfchen (im Nanobereich) bereitgestellt, die den Kontakt mit der Haut verbessern und intensivieren. Dies ermöglicht eine rasche Aufnahme von Feuchtigkeit durch die Haut.

Der kühlende und feuchtigkeitsspendende Effekt hat auch eine lindernde Wirkung auf die Hautreizung bei leichten Brandwunden und leichtem Sonnenbrand und vermindert das unangenehme Spannungsgefühl der Haut.

Die Nanoemulsion enthält ausserdem physiologische Hautfette (z.B. Lecithin) sowie Dexpanthenol. Sie bilden ein feuchtigkeitsspendendes Milieu auf der geschädigten Hautbarriere und unterstützen so den natürlichen Heilungsprozess.

Die innovative Nanosorb™-Technologie ist patentgeschützt.

Wann darf Bepanthen Schaumspray nicht angewendet werden?

Wenn Sie gegen einen oder mehrere der Inhaltsstoffe von Bepanthen Schaumspray überempfindlich sind oder bei Anwendung überempfindlich reagieren, dürfen Sie das Produkt nicht verwenden.

Häufig ist es schwierig, einen Sonnenbrand bei Säuglingen und Kleinkindern richtig einzuschätzen. Wir empfehlen Ihnen, in diesen Fällen einen Arzt zu Rate zu ziehen.

Darf Bepanthen Schaumspray während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit angewendet werden?

Bepanthen Schaumspray darf während der Schwangerschaft oder in der Stillzeit angewendet werden. Während dieser Zeit empfehlen wir Ihnen jedoch, vor einer grossflächigen Anwendung einen Arzt zu Rate zu ziehen.

Wie verwenden Sie Bepanthen Schaumspray?

Bei leichten Verbrennungen

Verbrennung sofort unter fliessendem kaltem Wasser abkühlen. Anschliessend Bepanthen Schaumspray wie folgt auftragen:

Dose gut schütteln. Zum Sprühen Dose aufrecht halten. Betroffene Hautpartie aus 5 cm Abstand besprühen, bis sie vollständig mit einer dünnen, weissen Schaumschicht bedeckt ist. Einige Minuten warten, bis sich der Schaum aufgelöst hat. Anwendung bei Bedarf wiederholen. Bleibt die Brandwunde mehrere Tage gerötet oder verschlimmert sich der Zustand, wenden Sie sich bitte unbedingt an Ihren Arzt.

Bei leichtem Sonnenbrand

Dose gut schütteln. Zum Sprühen Dose aufrecht halten. Betroffene Hautpartie aus 5 cm Abstand besprühen, bis sie vollständig mit einer dünnen, weissen Schaumschicht bedeckt ist. Einige Minuten warten, bis sich der Schaum aufgelöst hat. Anwendung bei Bedarf wiederholen. Bleibt die Haut mehrere Tage gerötet oder verschlimmert sich der Zustand, wenden Sie sich bitte unbedingt an Ihren Arzt.

Was ist ferner zu beachten?

Behälter steht unter Druck. Vor Sonnenbestrahlung oder Temperatur über 50 °C schützen.

Nach dem Gebrauch nicht gewaltsam öffnen oder verbrennen. Nicht über 25 °C lagern.

Nicht auf Schleimhäute und offene Wunden auftragen.

Bei Anwendung im Gesicht nicht in Augen, Nase, Mund oder Ohren sprühen.

Bei Kontakt mit Augen, offenen Wunden oder Schleimhäuten: kurz mit klarem Wasser spülen.

Nicht einnehmen oder einatmen. Nur zur äusserlichen Anwendung.

Für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Bepanthen Schaumspray sollten Sie nach dem Verfalldatum nicht mehr verwenden.

Was ist in Bepanthen Schaumspray enthalten?

Aqua purificata, Dexpanthenolum, Capryl-/Capramidopropylbetainum, Phenoxyethanolum, Lecitinum, Ethanolum anhydricum, Natrii dihydrogenphosphas dihydricus, Dina­trii edetas, Natrii oleas, Dinatrii phosphas dihydricus, Isobutanum, Isopentanum, Nitrogenium (Inertgas).

Wo erhalten Sie Bepanthen Schaumspray? Welche Packungen sind erhältlich?

Bepanthen Schaumspray ist in einer 75-ml-Spraydose rezeptfrei in Apotheken und Drogerien erhältlich.

Herstellerin

Bayer Consumer Care Ltd, 4052 Basel.

Vertrieb

Bayer (Schweiz) AG, 8045 Zürich.

Stand der Information

November 2007.

Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Bepanthen® Schaumspray bei leichten Verbrennungen und Sonnenbrand, 75 ml
Ihre Bewertung