Erkältungen Medikamente

Erkältung Medikamente

NasoboL® Inhalo befreit die Atemwege und löst den Schnupfen

Erkältet? NasoboL® Inhalo befreit die Atemwege und löst den Schnupfen. Klicken Sie hier.

  1. best-seller

Artikel 1-18 von 68

Seite
pro Seite

Medikamente gegen Erkältung

Im Spätherbst und im Winter haben Erkältungsviren und zahllose Bakterien Hochsaison und sind allgegenwärtig. Die Erkältungsviren machen sich meistens durch Symptome wie Schnupfen mit laufender oder verstopfter Nase, Husten und Kopfschmerzen bemerkbar. Gerade zu Beginn der Erkältung verbreiten sich die Erkältungsviren rasant und müssen daher rechtzeitig eingedämmt werden. Dabei können natürliche Hausmittel, als auch die richtig ausgewählte Medikation eine schnelle Hilfe sein. In unserem Onlineshop finden Sie hunderte Produkte die Sie bei einer Erkältung unterstützen können.

Symptome einzeln bekämpfen

Halsweh, Schnupfen und Husten treten als Symptome einer Erkältung oft nacheinander und in verschiedener Intensität auf. Für jede Art der Beschwerden und Schmerzen kommen unterschiedliche Mittel in Frage. Denn jedes Schmerzmittel hat sein eigenes Fachgebiet. Manche wirken entzündungshemmend, manche fiebersenkend oder helfen sogar bei der Regeneration. Wichtig ist es also, die Symptome einer Erkältung oder Grippe einzeln zu bekämpfen. Klären Sie am besten immer vor der Einnahme ab, ob das Präparat für Sie geeignet ist und behalten Sie immer mögliche Risiken und Nebenwirkungen im Blick.

Erkältungsmittel bei Schnupfen – Nasenspray

Nasentropfen oder Nasensprays enthalten abschwellende Wirkstoffe und können effektiv dazu beitragen, dass die Schleimhaut schnell abschwillt.

Lutschtabletten gegen Halsschmerzen

Bonbons sind bei Halsschmerzen eine gute und einfache Lösung. Lutschtabletten, zum Beispiel, befeuchten die Rachenschleimhaut und können gleichzeitig desinfizierend wirken.

Hustensaft bei einem kratzigen Hals

Um starkes Husten zu stillen oder gar zu lösen, empfiehlt es sich zu Hustensaft oder Brausetabletten zu greifen.

Schmerzmittel bei Gliederschmerzen und Fieber

Paracetamol oder Ibuprofen - Ärzte empfehlen als Medikament häufig Schmerzmittel um die Abgeschlagenheit sowie Kopf-, Ohren- oder Gliederschmerzen zu lindern. Ausserdem können Schmerzmittel leichtes bis mässiges Fieber senken.

Erkältung und Schnupfen – wie kann man seine Abwehr stärken?

Mit den richtigen Tipps und Tricks können Sie schon im Voraus eine Erkältung oder Grippe vorbeugen. Einfache Massnahmen im Alltag können dabei helfen, dass sich Grippeviren gar nicht erst im Körper ausbreiten. Zum Beispiel empfiehlt es sich, ausreichend Vitamine und Mineralstoffe zu sich zu nehmen, gesund zu essen und sich an der frischen Luft aufzuhalten.

Weitere Hilfen können ausserdem sein:

  • - Wechselduschen
  • - gute Hygiene (regelmässiges Händewaschen)
  • - Sauna-Gänge
  • - Gesunde Ernährung
  • - regelmässige Bewegung
  • - Lüften

Bewährte Tipps bei einem grippalen Infekt

Körper schonen: Bei einer Erkältung unterstützt man den Körper am Besten indem man ihn schont. Dadurch kann sich der Körper gegen die Krankheitserreger zur Wehr setzen. Der Körper braucht dazu Energie und sollte daher mit Entspannung und ausreichend Schlaf unterstützt werden. Während einer Erkältung sollte man den Körper nicht zusätzlich mit intensiven Sporteinheiten und anderen körperlichen Belastungen belasten.

Warmes Bad: Ein warmes Bad (ca. 36°C - 38°C) mit ätherischen Ölen und Badezusätzen, zum Beispiel von Aromasan befreit die Atemwege, entspannt den Körper und lindert Gliederschmerzen. Empholen ist eine Badedauer von ca. 15 Minuten. Wenn Sie sich unwohl fühlen, sollten Sie das Bad sofort beenden. Bei Fieber sollte auf ein warmes Bad verzichtet werden.

Viel trinken: Damit die Schleimhäute nicht austrocknen und ihre Funktion vollumfänglich erfüllen können, hilft es genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, ideal sind Wasser oder ungesüsste Tees. Die Flüssigkeit hilft, dass der Schleim im Körper dünnflüssiger wird und besser durch Husten oder Naseputzen ausgeschieden werden kann.

Lebensqualität verbessern und Beschwerden stoppen

Eine Erkältung oder Grippe taucht immer wieder auf und ist oftmals nicht zu vermeiden. Aber durch einen gesunden Lebensstil und die Einnahme passender Erkältungsmittel können für viele Beschwerden Präventionsmassnahmen ergriffen werden.

Im Amavita Onlineshop finden Sie ausgewählte hochwertige Medikamente, mit der Sie Ihre Erkältung schnell wieder loswerden. Schauen Sie rein und entdecken Sie Ihre persönlichen Favoriten.