Ohni Risiko und Näbewürgike
Ohni Risiko und Näbewürgike

Amavita gibt's jetzt auch auf die Ohren

Medikamente, Naturheilmittel, Check-Ups, Massagen oder Beratungen: Ihre Apotheke kann viel mehr, als Sie vielleicht wissen. Dieser Podcast liefert exklusive Blicke hinter die Kulissen von Amavita-Filialen in der ganzen Schweiz und begleitet dabei zum Beispiel einzigartige Medikamentenlieferungen, sieht dem vielbeschäftigsten Medikamentenroboter der Schweiz bei der Arbeit zu und besucht das grösste Pharmalager der Schweiz.


Ausserdem beantworten Expert:innen der Amavita im Podcast die brennendsten Fragen zu unterschiedlichen Gesundheitsthemen: Was hilft wirklich gegen Stress? Welche gesundheitlichen Check-Ups lohnen sich? Und auf welche Warnsignale des Körpers sollte man hören?


Auf «Ohni Risiko und Näbewürkige» erscheint alle zwei Wochen eine neue Folge - jetzt abonnieren und keine davon verpassen! Hier geht's zu Ihrer Lieblingsplattform.

Weisse Pandas, Familiengeschichten und Fasnacht: Ein Blick hinter die Kulissen in Altdorf

Als einzige Apotheke im Kanton Uri hat die Amavita-Filiale in Altdorf eine grosse Bedeutung für die Bevölkerung. Sie ist Treffpunkt, Informationsquelle und Ort für einen Schwatz. Ausserdem bietet sie einen einzigartigen Service an: Mit seinem weissen Fiat Panda liefert Mike Medikamente bis in die hintersten Winkel des Kantons und braucht dabei häufig ein offenes Ohr und manchmal sogar Schneeschuhe.

Der Blick hinter die Kulissen folgt ihm auf seiner Lieferfahrt und zeigt Nähe, spontane Rettungsaktionen und - bei ganz genauem Hinschauen - vielleicht sogar einige "Fasnachtsflöhe" zwischen den Regalen.

Vertrauen: Präventionshilfe und zentraler Faktor für die Gesundheit

Vertrauen ist eine wichtige Emotion im Zusammenhang mit unserer Gesundheit. Wir vertrauen unserem Körper, sind aber manchmal auch auf Expert:innen angewiesen, denen wir unsere Gesundheit anvertrauen. Auf welche Warnzeichen des Körpers sollten wir unbedingt hören? Was kann ich eigentlich alles in einer Apotheke erledigen, ohne direkt zum Arzt zu gehen? Und kann eine Apotheke den Hausarzt ersetzen?

Vergessene Medikamente, Sonnencreme en masse und Auskunftsbüro: Ein Blick hinter die Kulissen am Flughafen Zürich

Fremdsprachen, Last-Minute-Käufe, vergessenes Gepäck mit lebenswichtigen Medikamenten drin: In der Amavita-Filiale am Flughafen Zürich herrscht immer Hochbetrieb. Einige brauchen dringend Medikamente, wissen aber gar nicht so genau, welche, andere möchten einfach Produkte mit einem Schweizerkreuz, um sie mit nach Hause zu bringen.

Der Blick hinter die Kulissen zeigt ein Team voll “Hochleistungstieren”, Ferienstress und Reiseapotheken und eine Prise Altmodisches inmitten einer modernen Welt.

Angst: Reisevorbereitung und die richtige Apotheke für jede Destination

Häufig schwingt etwas Angst mit, wenn wir in ein Flugzeug steigen sollen oder uns auf eine längere Reise vorbereiten. Viele Unbekannten können nervös machen. Eine gut gepackte Reiseapotheke hilft dabei, sich etwas besser vorbereitet zu fühlen und nimmt ein bisschen die Angst. Aber was gehört alles in die Reiseapotheke? Was darf an welchen Destinationen nicht fehlen? Und gehören die Medikamente jetzt ins Handgepäck oder ins Check-In-Gepäck?

Wellness, Promis und Raclette: Ein Blick hinter die Kulissen in Crans-Montana

Wellness, Ferienstimmung und Einladungen zum Abendessen: In der Amavita-Filiale in Crans-Montana nehmen sich die Mitarbeitenden gerne Zeit, verbringen die Mittagspause manchmal auf der Piste und sind im Notfall trotzdem immer sofort zur Stelle. Ob Pistenverletzungen im Winter oder Bienenstiche im Sommer, das eingespielte Team hat für jede:n die richtige Lösung.

Der Blick hinter die Kulissen zeigt eine Filiale in einer Traumkulisse, ganz viele Wohlfühlfaktoren und Saisonfreundschaften aus aller Welt.

Wohlfühlen: Nicht nur Luxus, sondern ein wichtiger Gesundheitsfaktor

Entspannung, Unbeschwertheit, Wohlbefinden: Häufig kommen diese Aspekte im Alltag zu kurz. Manchmal fehlt schlicht die Zeit, für Massagen oder Spa-Behandlungen das Geld, oder schlicht die Energie, sich darauf zu konzentrieren. Aber sind Wellness-Behandlungen wirklich nur Luxusprodukte, oder helfen sie tatsächlich, gesund zu bleiben? Und welche Hausmittel zur Entspannung kann jede und jeder zuhause anwenden, ohne dafür tief in die Tasche greifen zu müssen?

Hektik, Roboter und Partynächte: Ein Blick hinter die Kulissen am HB Zürich

Hektik und Notfälle, Anonymität und ganz persönliche Beziehungen zu Kund:innen, ruhige Dienstagnachmittage und hektische Samstagabende wie die Street Parade: Die Amavita-Filiale am Zürich Hauptbahnhof ist eine der grössten Apotheken der Schweiz und so bunt die Auswahl der Kund:innen ist, so breit ist das Spektrum an Anliegen, die sie mitbringen.

Der Blick hinter die Kulissen zeigt ganz viel Organisationstalent, ein eng geknüpftes Team, eine Prise Humor und den meistbeschäftigtsten Medikamentenroboter der Schweiz.

Stress: Seine Auswirkungen auf den Körper und die besten Tipps dagegen

Stress ist eine Emotion, die jede und jeder kennt. Im Job, im Alltag, im Privatleben, wir alle haben ihn ab und zu. Aber welche Auswirkungen hat Stress auf den Körper? Welche Symptome deuten auf chronischen Stress hin? Und was sind die besten Tipps und Tricks von den beiden stresserprobten Co-Geschäftsleitenden der Amavita-Filiale am Zürich Hauptbahnhof Megy Keller und Yves Platel?

Zwischen Plüschhasen und Pilotprojekten: Ein Blick hinter die Kulissen im Bücheli-Center Liestal

Wenn Kinder die Amavita-Filiale im Bücheli-Center in Liestal betreten, zieht es sie direkt zur Kindertür, hinter der sich eine Spielecke versteckt. Erwachsene dagegen machen es sich auf der Sofa-Ecke manchmal so gemütlich, dass eigentlich nur noch der Kaffee fehlt. Obwohl sie im Untergeschoss versteckt ist, bietet diese Filiale die richtige Anlaufstelle für Gross und Klein und geballte Impf- und Laborkompetenz.

Der Blick hinter die Kulissen zeigt eine gemütliche Stube, ein Kinderzimmer und ein topmodernes Zentrum für medizinische Pilotprojekte - alles in einer Apotheke.

Familienglück: Von Planung bis Pubertät - wie kann die Apotheke helfen?

Manche planen sie lange im Voraus, für andere kommen sie unerwartet, aber für alle verändern sie alles: Kinder stellen das Leben auf den Kopf. 

Von Kinderwunsch bis Pubertät gibt es Angebote in der Apotheke. Aber in welchen Situationen kann sie helfen? Was sind die häufigsten Fragen von werdenden oder frischgebackenen Eltern und was sind die Antworten darauf? Und wann lohnt es sich vielleicht, anstatt direkt zum Kinderarzt oder in den Notfall zuerst einmal in die Apotheke zu gehen?