Kichererbsendip mit Rohkost
Kichererbsendip
Kichererbsendip mit Rohkost
Rohkost: Karotten, Stangensellerie, Gurken, Kohlrabi, Fenchel, Rettich, Radieschen, je nach Marktangebot Dip: 250 g Kichererbsen aus der Dose, abgetropft 1 Knoblauchzehe, zerkleinert 2 EL Olivenöl oder kalt gepresstes Rapsöl 1⁄2 Zitrone, Saft fettfreie Gemüsebrühe 1⁄2 Bund glattblättrige Petersilie, Blättchen von den Stielen gezupft und gehackt Kräutermeersalz frisch gemahlener Pfeffer Zubereitung 1. Kichererbsen, Knoblauch, Öl und Zitronensaft pürieren, mit Gemüsebrühe verdünnen, Petersilie unterrühren. Dip mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken. 2. Gemüse eventuell schälen, in Stängelchen schneiden. Mahlzeit Ergibt zusammen mit Brot eine ganze Mahlzeit. Variante Kichererbsen durch gekochte weisse Bohnen oder gekochte rote Linsen ersetzen. Nährwerte pro Person 163 kcal 8,0 g Fett 1,6 g mehrfach ungesättigte Fettsäuren 4,4 g einfach ungesättigte Fettsäuren 1,2 g gesättigte Fettsäuren 14,8 g Kohlenhydrate 7,2 g Eiweiss 4,3 g Nahrungsfasern 157,3 mg Natrium Das Rezept stammt aus dem Kochbuch «Kochen für das Herz nach mediterraner Art», Schweizerische Herzstiftung und Fona Verlag. Für Fr. 28.90 plus Versandspesen erhältlich bei der Schweizerischen Herzstiftung (Adresse letzte Seite), im Buchhandel oder auf www.swissheart.ch/shop
Impossible de trouver des produits correspondant à votre sélection.