Apotheke finden
Dienstleistungen
Bestellungen mit Rezept
Jobs und Karriere
Deutsch

amavita

 
 

Brillen & Kontaktlinsen

Filter


1031 Artikel

Sortierung:

OcuPure Kochsalzlösung
LENS PLUS OcuPure Kochsalzlösung
360 ml, Flasche, Lösung
17.90

Abholen möglich

Versand möglich


Im Jahre 2021 kam in der Schweiz nur noch etwa ein Fünftel aller Menschen ohne Sehhilfe aus. Sprich etwa 80 Prozent der Schweizer und Schweizerinnen sind auf Brillen oder Kontaktlinsen angewiesen. Welche Sehhilfe die richtige ist, hängt nicht nur von den persönlichen Vorlieben, sondern auch von der Art und Stärke der Fehlsichtigkeit, Ihren Tragegewohnheiten sowie von den individuellen und anatomischen Umständen ab.

Was ist besser: Brillen oder Kontaktlinsen?

Die Anzahl der Menschen mit Fehlsichtigkeit steigt seit Jahren rasant an. Etwa 80 Prozent der Menschen in der Schweiz im Alter zwischen 15 und 74 Jahren müssen im Alltag eine Sehhilfe nutzen. Auch wenn Brillen als Accessoires wieder zunehmend in Mode kommen, bevorzugen gerade jüngere Menschen Kontaktlinsen. Das hat neben der Ästhetik unterschiedliche weitere Vorteile:

  • kein Beschlagen im Winter beim Wechsel von der Kälte ins Warme
  • keine schlechte Sicht durch Dreckschlieren auf dem Glas
  • kein Rutschen beim Sport 

Bei manchen Aktivitäten wie beispielsweise beim Schwimmen sind Kontaktlinsen der Brille klar überlegen. Sie liefern eine klare Sicht ohne störende Brille auf der Nase. Je nach Art und Ausprägung der Fehlsichtigkeit können Kontaktlinsen sogar eine bessere Korrektur ermöglichen. Das trifft zum Beispiel bei einer Hornhautverkrümmung zu.

Auf der anderen Seite beeinflussen Kontaktlinsen die Oberflächenstruktur der Augen. Sie können Reizungen oder trockene Augen verursachen. Insbesondere bei langer Bildschirmtätigkeit ist die Brille deshalb den Linsen überlegen.

Achten Sie als Linsenträger auf eine optimale Augenpflege und entfernen Sie Make-Up immer vollständig, um Reizungen zu vermeiden.

Brillen & Brillenzubehör sowie Kontaktlinsen & Linsenpflegemittel

Viele Menschen entscheiden sich für eine Kombination aus Brille und Kontaktlinsen. Sie tragen ihre Brille im Büro und zu Hause, nutzen aber Kontaktlinsen zum Sport und zum Ausgehen am Abend. Diese Aufteilung gibt dem Auge genügend Zeit, um sich zwischen dem Tragen der Kontaktlinsen zu erholen und zu regenerieren. Zugleich bietet sie Ihnen aber auch die Vorteile im Alltag – gerade beim Sport und passend zum Abend-Outfit.

Die Brille sollte regelmässig überprüft werden. Geeignetes Zubehör sind zum Beispiel ein Brillenetui und Brillenputztücher – beides finden Sie, neben Sonnen- und Lesebrillen, bei Cerjo. Wer sich für Kontaktlinsen entscheidet, benötigt ausser bei Ein-Tages-Linsen noch Linsenpflegemittel und eine Aufbewahrungs-Box. Bei Amavita finden Sie eine grosse Auswahl an Brillen, Brillenzubehör, Brillen bahn Kontaktlinsen sowie Linsenpflegemittel.

Häufig gestellte Fragen

Womit die Brille putzen?

Zum Brillenputzen ungeeignet sind Kleidungsstücke wie der Hemdsärmel oder der Saum des T-Shirts. Die Gefahr ist gross, dass Sie damit die Brille verkratzen. Halten Sie am besten Brillenputztücher bereit. Es gibt sie einzeln verpackt zur Einmalanwendung oder in Form von Mikrofasertüchern, welche Sie am besten im Brillenetui mit sich führen.

Wie putze ich meine Brille richtig, damit die Gläser nicht verkratzen?

Brillengläser können leicht verkratzen. Nutzen Sie am besten staub- und kratzfreie Tücher wie Brillenputztücher. Diese gibt es mit ein wenig Alkohol getränkt – damit gehen auch Fettflecken gut weg. Haben Sie keine zur Hand, nutzen Sie Wasser, ein wenig Spülmittel und ein sauberes Geschirrtuch zum Polieren von Gläsern.

Wie kann ich meine Augen an Kontaktlinsen gewöhnen?

Das Tragen von Kontaktlinsen verändert den Tränenfilm auf der Augenoberfläche. Wie stark und wie nachhaltig, hängt von den Linsen und Ihren Augen ab. In den ersten Tagen sollte der Zeitraum ein bis zwei Stunden nicht übersteigen. Erst wenn das ohne Probleme wie Rötungen klappt, erweitern Sie die Tragedauer auf bis zu fünf Stunden. Nach etwa zwei Wochen haben sich Ihre Augen ausreichend an die Kontaktlinsen gewöhnt, um sie den ganzen Tag zu tragen.

Wie lange darf man Kontaktlinsen tragen?

Die maximale Tragedauer am Stück hängt vom Linsenmaterial ab. Sie ist auf der Packung der Kontaktlinsen angegeben und sollte keinesfalls überschritten werden. Bei den meisten Kontaktlinsen liegt die maximale Tragedauer zwischen 8 und 18 Stunden am Stück, wobei Hydrogel-Linsen nur bis zu acht und Silikon-Hydrogel-Linsen bis zu 16 Stunden im Auge bleiben können. Einige Kontaktlinsen sind sogar für eine Tragedauer von bis zu 30 Tagen am Stück geeignet.

Brauche ich für Kontaktlinsen zusätzliche Werte oder kann ich meine Brillenwerte verwenden?

Wer statt der Brille mal Kontaktlinsen ausprobieren möchte, könnte versuchen, sich die Linsen basierend auf den Brillenwerten im Internet zu bestellen. Aber Vorsicht – selbst wenn Sie eine Umrechnungstabelle von Brille auf Kontaktlinsen nutzen, passen diese leider oft nicht! Grund ist, dass die Linsen auf dem Auge sitzen und sich so anders verhalten als Brillengläser.

amavita

Unseren Kundendienst erreichen Sie zu den folgenden Zeiten:

Montag bis Freitag

08:30 – 17:00

058 852 82 82info@amavita.ch

Unser Sortiment

Bezahloptionen

Sie können auch bequem per Rechnung bezahlen.


Amavita Apotheken

Galenicare Management AG

Untermattweg 8, CH-3027 Bern