PRO Augentropfen Gtt Opht Monodos 0.5 ml

Art.Nr. 7649471

Sonderangebot CHF 19.35 Preis CHF 21.50
check_circle
Postversand
Lieferung innerhalb von 1-2 Werktagen
check_circle
Click & Collect
Abholbereit in 1-2 Werktagen

Dieses Produkt gehört zu einem Ihrer Rezepte. Bitte wählen Sie das Rezept aus, bevor Sie fortfahren.

Bepanthen® PRO Augentropfen  für trockene und gereizte Augen, 20 x 0,5 ml


Bepanthen Augentropfen bilden einen sterilen, konservierungsmittelfreien, viskoelastischen, klaren Schutzfilm für die Hornhaut. Sie bestehen aus natürlichen; biologischen Substanzen. Dazu zählt das Natriumsalz der Hyaluronsäure; das aufgrund seiner besonderen physikalischen Eigenschaft einen gleichmässigen; stabilen und besonders lang haftenden Schutzfilm auf der Hornhaut bildet, ohne die Sehleistung zu beeinträchtigen. Darüber hinaus enthalten Bepanthen Augentropfen das Provitamin B5 (Dexpanthenol), das aufgrund der hohen Wasserbindungskapazität die Fähigkeit hat, das Auge zu erfrischen und zusätzlich zu pflegen. Dadurch werden die feuchthaltenden Eigenschaften des Natriumhyaluronats sinnvoll unterstützt.

Die Kombination aus Natriumhyaluronat (Tränenfilm stabilisierend) und Dexpanthenol (pflegend, beruhigend) schützt und befeuchtet die Augenoberfläche und macht sie gleitfähig. Dadurch bewirkt sie lang anhaltende Linderung bei Beschwerden in Zusammenhang mit

– mechanischer Beanspruchung z.B. verursacht durch das Tragen von harten oder weichen Kontaktlinsen oder bei diagnostischen Eingriffen am Auge;

– Umweltstress z.B. durch Klimaanlagen, Wind, Kälte; Trockenheit oder Luftverschmutzung;

– strapazierten Augen z.B. bei der Arbeit an Computerbildschirmen sowie bei langen Autofahrten.

Aufgrund ihrer Konservierungsmittelfreiheit sind Bepanthen Augentropfen auch bei längerfristiger Anwendung besonders gut verträglich. Bepanthen Augentropfen sind auch für Kontaktlinsenträger geeignet.

Auf einen Blick

Augentropfen mit Hyaluronsäure und Dexpanthenol Befeuchten, beruhigen und pflegen die Augen nachhaltig Schaffen Abhilfe bei trockenen und gereizten Augen Für Träger von harten und weichen Kontaktlinsen geeignet Gut verträglich bei langfristigen Anwendungen 3–5 mal täglich je einen Tropfen pro Auge In bequemen Ein-Dosis-Behältnissen, praktisch für unterwegs

Produktbeschreibung

Schützen und befeuchten Sie Ihre Augen mit Bepanthen® PRO Augentropfen – erhältlich in praktischen Ein-Dosis-Behältnissen. Hyaluronsäure sorgt für einen besonders langhaftenden Schutzfilm auf der Hornhaut und Provitamin B5 (Dexpanthenol) befeuchtet und pflegt. Die Augentropfen bilden einen sterilen und konservierungsmittelfreien Schutzfilm, der lang anhaltend lindert. Die Tropfen wirken nachhaltig feuchtigkeitsspendend und schützen das Auge ohne Beeinträchtigung der Sehleistung. Besonders Kontaktlinsenträger können von trockenen Augen betroffen sein, aber auch bei dauerhafter Arbeit am Bildschirm oder bei langen Autofahrten werden die Augen übermässig strapaziert – Umwelteinflüsse wie Abgase und Pollen sowie auch trockene Heizungsluft oder Klimaanlagen können ebenfalls zu trockenen Augen führen. Das Ergebnis sind gerötete, gereizte und juckende Augen. Bepanthen® PRO Augentropfen schaffen schnell und zuverlässig Abhilfe, geben Sie 3–5 mal täglich einem Tropfen in jedes Auge. Sie pflegen, schützen und sind besonders gut verträglich auch bei längerfristigen Anwendungen.

Wirkung

Bepanthen Augentropfen enthalten Hyaluronsäure und Dexpanthenol und spenden trockenen und gereizten Augen Feuchtigkeit und beruhigen sie. Die Augentropfen ersetzen oder stabilisieren den Tränenfilm und schützen effektiv vor einem Gefühl der Trockenheit in den Augen.

Anwendung

  • Trennen Sie einen Einzeldosisbehälter und stellen Sie sicher, dass jeder Ein-Dosen-Behälter unbeschädigt ist.
  • Zum Öffnen drehen Sie das flache Ende des Behälters (ziehen Sie es nicht).
  • Neigen Sie Ihren Kopf leicht nach hinten, schauen Sie nach oben und ziehen Sie das untere Augenlid sanft vom Auge weg und legen Sie 3 bis 5 Mal täglich einen Tropfen in den Bindehautsack des Auges.
  • Schliessen Sie langsam die Augen, damit sich die Flüssigkeit gleichmässig über die Oberfläche des Auges verteilen kann.
  • Wenn sich die Symptome verschlimmern oder nicht bessern, konsultieren Sie einen Augenarzt.
  • Warnungen: Nicht verwenden, wenn der Einzeldosisbehälter oder der Folienbeutel beschädigt ist.
  • Berühren Sie das Auge nicht mit dem Behälter.
  • Nicht verwenden, wenn Sie überempfindlich auf einen der Inhaltsstoffe reagieren.
  • In sehr seltenen Fällen kann die Verwendung der Augentropfen bei sehr empfindlichen Augen zu Reizungen führen.
  • Wenn Sie auch andere Augentropfen/Augensalben verwenden, sollte ein Intervall von 15 Minuten eingehalten werden. Bepanthen Augentropfen sollten dann immer zuletzt verabreicht werden.
  • Nicht bei infizierten oder verletzten Augen anwenden.
  • Nach Gebrauch kann die Sehschärfe vorübergehend reduziert sein; Führen Sie in diesem Fall kein Fahrzeug und bedienen Sie keine Maschinen und warten Sie, bis die normale Sehschärfe zurückgekehrt ist.
  • Verwenden Sie die Augentropfen nicht nach dem Verfallsdatum. Sie finden dies auf jedem Ein-Dosen-Behälter, auf jedem versiegelten Beutel und auf dem Karton gestempelt. Bepanthen Augentropfen enthalten Phosphatpuffer. Bei langfristiger Anwendung und bei Funktionsstörungen der Hornhaut kann die Anwendung von Bepanthen Augentropfen zur Ausfällung von Calciumsalzen in der Hornhaut führen.

Patienteninformation

Compendium-Patienteninformation

Bepanthen® Augentropfen

BAYER

Medizinprodukt

Was ist Bepanthen Augentropfen und wann wird es angewendet?

Bepanthen Augentropfen bilden einen sterilen, konservierungsmittelfreien, viskoelastischen, klaren Schutzfilm für die Hornhaut. Sie bestehen aus natürlichen, biologischen Substanzen. Dazu zählt das Natriumsalz der Hyaluronsäure, das aufgrund seiner besonderen physikalischen Eigenschaft einen gleichmässigen, stabilen und besonders lang haftenden Schutzfilm auf der Hornhaut bildet, ohne die Sehleistung zu beeinträchtigen. Darüber hinaus enthalten Bepanthen Augentropfen das Provitamin B5 (Dexpanthenol), das aufgrund der hohen Wasserbindungskapazität die Fähigkeit hat, das Auge zu erfrischen und zusätzlich zu pflegen. Dadurch werden die feuchthaltenden Eigenschaften des Natriumhyaluronats sinnvoll unterstützt.

Die Kombination aus Natriumhyaluronat (Tränenfilm stabilisierend) und Dexpanthenol (pflegend, beruhigend) schützt und befeuchtet die Augenoberfläche und macht sie gleitfähig. Dadurch bewirkt sie lang anhaltende Linderung bei Beschwerden in Zusammenhang mit

– mechanischer Beanspruchung z.B. verursacht durch das Tragen von harten oder weichen Kontaktlinsen oder bei diagnostischen Eingriffen am Auge;

– Umweltstress z.B. durch Klimaanlagen, Wind, Kälte, Trockenheit oder Luftverschmutzung;

– strapazierten Augen z.B. bei der Arbeit an Computerbildschirmen sowie bei langen Autofahrten.

Aufgrund ihrer Konservierungsmittelfreiheit sind Bepanthen Augentropfen auch bei längerfristiger Anwendung besonders gut verträglich. Bepanthen Augentropfen sind auch für Kontaktlinsenträger geeignet.

Wann dürfen Bepanthen Augentropfen nicht oder nur mit Vorsicht angewendet werden?

Nicht verwenden bei beschädigtem Ein-Dosis Behältnis oder beschädigter Folienverpackung.

Das Auge mit dem Ein-Dosis-Behältnis nicht berühren.

Nicht anwenden bei einer bestehenden Überempfindlichkeit gegenüber einem der Inhaltsstoffe. Nur zur einmaligen Anwendung bestimmt; da Bepanthen Augentropfen keine Konservierungsmittel enthalten, dürfen Reste der Lösung nicht mehr verwendet werden.

Falls Sie zusätzlich andere Augentropfen/Augensalben anwenden, sollte ein Anwendungsabstand von 15 Minuten eingehalten werden. Bepanthen Augentropfen sollten dann immer zuletzt verabreicht werden.

Nicht an infizierten oder verletzten Augen anwenden.

Bei der Anwendung kann kurzfristig die Sehschärfe verringert sein; in dieser Zeit kein Fahrzeug lenken, keine Maschinen bedienen und warten, bis die normale Sehschärfe wieder eingetreten ist.

Wie verwenden Sie Bepanthen Augentropfen?

Trennen Sie ein Ein-Dosis-Behältnis ab. Vergewissern Sie sich, dass jedes Ein-Dosis-Behältnis unbeschädigt ist. Zum Öffnen drehen Sie das Kopfende des Ein-Dosis-Behältnisses ab (nicht ziehen). Legen Sie den Kopf etwas zurück, ziehen Sie das Unterlid leicht vom Auge ab und bringen Sie einen Tropfen in den unteren Bindehautsack des Auges ein.

Geben Sie mehrmals täglich bei Bedarf ein oder zwei Tropfen in jedes Auge. Schliessen Sie langsam die Augen, damit sich die Flüssigkeit gleichmässig auf der Oberfläche des Auges verteilen kann.

Was ist ferner zu beachten?

Bei 2 °C bis 25 °C lagern. Vor Frost schützen.

Verwenden Sie die Augentropfen nicht nach Ablauf des Verfallsdatums. Dieses finden Sie auf jedem Ein-Dosis-Behältnis sowie auf der Faltschachtel eingeprägt.

Was ist in Bepanthen Augentropfen enthalten?

Natriumhyaluronat 0,15%, Dexpanthenol 2%, Natriumchlorid, Natriummonohydrogenphosphat, Natriumdihydrogenphosphat, Wasser für Injektionszwecke.

Wo erhalten Sie Bepanthen Augentropfen? Welche Packungen sind erhältlich?

In Apotheken und Drogerien, ohne ärztliche Verschreibung.

Verkaufseinheit: Ein-Dosis-Behältnisse, 20× 0,5 ml.

Herstellerin

Penta Arzneimittel GmbH, Werksstrasse 3, D-92551 Stulln, Germany.

Vertrieb

Bayer (Schweiz) AG, 8045 Zürich.

Stand der Information

September 2009.