Vita Prostata uno Filmtabl 600 mg 100 Stk

CHF 74.90
Art.Nr.
7557332

Dieses Produkt gehört zu einem Ihrer Rezepte. Bitte wählen Sie das Rezept aus, bevor Sie fortfahren.

Dieses Medikament darf gemäss dem schweizerischen Heilmittelgesetz nur auf Rezept versandt werden oder Sie können es über Click & Collect rezeptfrei in der Apotheke abholen. In Einzelfällen ist ein Hauslieferdienst möglich.

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage. Bei Arzneimitteln ohne Packungsbeilage: Lesen Sie die Angaben auf der Packung.

Swissmedic-genehmigte Patienteninformation

Vita Prostata uno

Vita Health Care AG

Pflanzliches Arzneimittel

AMZV

Was ist Vita Prostata uno und wann wird es angewendet?

Vita Prostata uno enthält einen Trockenextrakt aus Brennnesselwurzeln. Den Brennnesselwurzeln werden traditionsgemäss harntreibende Eigenschaften zugeschrieben.

Vita Prostata uno wird angewendet zur Linderung von Beschwerden beim Wasserlassen bei einer gutartigen Vergrösserung der Prostata (Vorsteherdrüse).

Was soll dazu beachtet werden?

Dieses Arzneimittel bessert nur die Beschwerden bei einer vergrösserten Prostata, ohne die Vergrösserung zu beheben. Wenn die Prostatabeschwerden anhalten oder zunehmen, ist eine ärztliche Untersuchung notwendig. Insbesondere bei Blut im Urin oder bei akuter Harnverhaltung sollte ein Arzt bzw. eine Ärztin aufgesucht werden.

Wann darf Vita Prostata uno nicht oder nur mit Vorsicht eingenommen werden?

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre dürfen Vita Prostata uno nicht einnehmen.

Vita Prostata uno darf nicht angewendet werden bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der Inhaltsstoffe (siehe Zusammensetzung).

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbst gekaufte!) einnehmen.

Darf Vita Prostata uno während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit eingenommen/angewendet werden?

Wie verwenden Sie Vita Prostata uno?

Erwachsene nehmen 1-mal täglich 1 Filmtablette nach einer Mahlzeit mit ausreichend Flüssigkeit.

Achten Sie auf eine reichliche Flüssigkeitszufuhr, um eine ausreichende Durchspülung der Harnwege zu erzielen.

Die Anwendung über längere Zeit ist empfehlenswert, sollte jedoch mit dem Arzt bzw. der Ärztin besprochen werden.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt bzw. von der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Welche Nebenwirkungen kann Vita Prostata uno haben?

Folgende Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Vita Prostata uno auftreten: gelegentlich leichte Magen-Darm-Beschwerden, selten Überempfindlichkeitsreaktionen (z.B. Juckreiz, Hautausschlag und Nesselsucht). Dann sollte das Präparat abgesetzt und ein Arzt bzw. eine Ärztin befragt werden.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin informieren.

Was ist ferner zu beachten?

Arzneimittel sollen für Kinder unerreichbar aufbewahrt werden. Das Präparat ist bei Raumtemperatur (15-25 °C) und in der Originalverpackung (vor Feuchtigkeit geschützt) aufzubewahren. Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «Exp.» bezeichneten Datum verwendet werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Was ist in Vita Prostata uno enthalten?

1 Filmtablette enthält: 600 mg Trockenextrakt aus Brennnesselwurzeln (DEV 7–14:1), Auszugsmittel: Methanol 20% (V/V).

Dieses Präparat enthält zusätzlich Laktose sowie weitere Hilfsstoffe.

Zulassungsnummer

58537 (Swissmedic).

Wo erhalten Sie Vita Prostata uno? Welche Packungen sind erhältlich?

In Apotheken und Drogerien, ohne ärztliche Verschreibung.

Packungen zu 30 und 100 Filmtabletten.

Zulassungsinhaberin

Vita Health Care AG, 3177 Laupen.

Diese Packungsbeilage wurde im April 2011 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!