SOMMER REISEN
SOMMER REISEN

Gut ausgerüstet in die Ferien

Ganz gleich, ob Sie sich für Sport oder Entspannung, einen Wochenendtrip oder eine mehrwöchige Reise entscheiden, denken Sie daran, den Inhalt Ihrer Reiseapotheke zu überprüfen. Damit Ihnen die Wahl der Produkte leichter fällt für das passende Abenteuer, haben wir für Sie eine Auswahl getoffen, damit Sie ganz entspannt ihre Freizeit geniessen können.

FÜR BADENIXEN

BADENIXEN
BADENIXEN

* Angebot gültig vom 24.05. – 20.06.2021. Gültig auch im Amavita Onlineshop. Nicht kumulierbar mit anderen Aktionen oder Rabatten.

Laden...
82 Artikel
  1. AVÈNE Mineralische Sonnencreme LSF50+ 50 ml
    Sonderangebot CHF 21.50 Preis CHF 26.90
  2. AVÈNE Repair Emulsion After-Sun 200 ml
    Sonderangebot CHF 19.90 Preis CHF 24.90
  3. AVÈNE SUN Selbstbräuner 100 ml
    Sonderangebot CHF 20.70 Preis CHF 25.90
  4. AVÈNE Sonnenmilch SPF30 100 ml
    Sonderangebot CHF 22.30 Preis CHF 27.90
  5. AVÈNE Sonnencreme SPF30 50 ml
    Sonderangebot CHF 22.30 Preis CHF 27.90
  6. AVÈNE SUN Repair-Lotion 400 ml
    Sonderangebot CHF 23.90 Preis CHF 29.90
  7. AVÈNE Sonnenspray SPF30 200 ml
    Sonderangebot CHF 26.30 Preis CHF 32.90
  8. AVÈNE Kindersonnenmilch SPF50+ 100 ml
    Sonderangebot CHF 23.90 Preis CHF 29.90
  9. AVÈNE Réflexe Sonne Kinder SPF 50+ 30 ml
    Sonderangebot CHF 14.00 Preis CHF 17.50
  10. AVÈNE SUN Kompaktsonnencreme Sand SPF50+ 10 g
    Sonderangebot CHF 27.90 Preis CHF 34.90

Artikel 1 bis 15 von 82 gesamt

Laden...

FERIEN AM WASSER

Wussten Sie, dass die Schweiz über 6 % der Süßwasserreserven Europas verfügt und dass es in der Schweiz rund 61.000 Flüsse und etwa 1.500 Seen gibt?

Möglichkeiten zur Abkühlung gibt es in unserem schönen Land genug. Vergessen Sie aber nicht, vor dem Baden die notwendigen Vorkehrungen zu treffen, um Ihre Haut vor der Sonne zu schützen und bestimmte Verletzungen zu vermeiden.



Die Wahl des richtigen Sonnenschutzes

Bei der Wahl Ihres Sonnenschutzes berücksichtigen Sie am besten Ihr Alter, Ihr Reiseziel, Ihren Körperteil und Ihr Aktivitätsniveau. Kindersonnenschutzprodukte bieten eine hervorragende Abdeckung, Gesichtspflegeprodukte können getönt oder mattierend sein, und Körperpflegeprodukte sind nicht fettend, wasserfest oder in Sprayform, um die Anwendung zu erleichtern. Diejenigen, die für Sportler bestimmt sind, sind schweißresistent und in kompakten Sticks, die auf empfindliche Bereiche zielen. Anti-Ageing-Produkte kombinieren doppelte Filtration und Anti-Ageing-Wirkstoffe, und die spezifischsten berücksichtigen Probleme wie Sonnenallergien, Akne oder atopische Haut. Wir wissen, dass das Sonnenkapital im Kindesalter schneller abnimmt. Deshalb ist es wichtig, Babys nicht zu exponieren und Kleinkinder zusätzlich zu einer speziellen Sonnencreme mit Kleidung, Sonnenbrille und Hut zu schützen.



Die richtigen Gesten in Kürze:

  • Im Allgemeinen hat eine im letzten Jahr geöffnete Sonnencreme ihre Schutzwirkung verloren. Prüfen Sie die Lagerfähigkeit.
  • Warten Sie nach der ersten Anwendung 30 Minuten, bevor Sie sich exponieren.
  • Alle 2 Stunden und nach jedem Bad neu auftragen.
  • Schützen Sie sich, auch wenn Sie gebräunt sind, unter einem Sonnenschirm oder unter den Wolken.
  • Begrenzen Sie die Expositionszeit in den ersten Tagen auf 15 Minuten und erhöhen Sie sie dann allmählich.
  • Vermeiden Sie die heißen Stunden zwischen 11 Uhr und 16 Uhr.
  • Setzen Sie Kinder unter 3 Jahren nicht aus und schützen Sie ältere Kinder mit einem T-Shirt, Hut und Sonnenbrille.


Befeuchten, nähren und beruhigen die Haut nach jedem Kontakt

Nachdem sie der Sonne ausgesetzt war, muss die Haut von Gesicht und Körper mit Feuchtigkeit versorgt und regeneriert werden. Die Wahl eines Pflegeprodukts, das sowohl feuchtigkeitsspendend als auch aufbauend ist, hilft, den schädlichen Auswirkungen der Sonne entgegenzuwirken, das natürliche Gleichgewicht der Haut wiederherzustellen und Ihre Bräune zu verlängern.

Vergessen Sie nicht, Ihre Haut zu peelen. Durch ein- bis zweimaliges Peeling pro Woche werden die abgestorbenen Zellen entfernt, die sich auf der Hautoberfläche angesammelt haben und für die Verschlechterung Ihrer schönen Bräune verantwortlich sind. Vermeiden Sie ein Peeling bei Sonnenbrand.



Vorbeugung von mallorquinischer Akne

Ein Moment in der Sonne und es juckt! Schultern, Arme und Dekolleté sind mit Knötchen bedeckt. Die mallorquinische Akne (Acne aestivalis) tritt häufig nach längeren Sonnenbädern auf. Die kombinierte Wirkung von UV-Strahlen und Sonnencreme kann mallorquinische Akne auslösen. UV-induzierte freie Radikale greifen Hautlipide an. Sonnenschutzmittel mit einer öligen Textur verstopfen die Poren. Dies verursacht eine Entzündung der Haarfollikel, was zu winzigen, nässenden Knötchen führt.

Handeln Sie schnell: Meiden Sie die Sonne bei den ersten Anzeichen. Wenden Sie kalte Kompressen an. Und kratzen Sie nicht. Betupfen Sie die betroffenen Stellen vorzugsweise mit kaltem, verdünntem Kamillenextrakt.

Unsere DERMO EXPERTEN in der Apotheke beraten Sie gerne.



Erfahren Sie mehr über effektive Akne-Tipps in unserer kostenlosen Broschüre Akne



Vorsicht bei Wassersportarten.Canyoning, Rafting oder Kanufahren für die Nervenkitzel-Suchenden, aber auch Stand-up-Paddling für diejenigen, die ihr Gleichgewicht finden und die Ruhe genießen wollen - die Schweiz ist das ideale Ziel für aktives Baden. Es gibt jedoch ein paar Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie beginnen:

  • Beachten Sie die Sicherheitsregeln
  • Vergessen Sie nicht, die Wetterbedingungen zu prüfen
  • Überprüfen Sie Ihre Ausrüstung: Wählen Sie sie entsprechend der Art des Gewässers (die Bedingungen im Fluss sind anders als auf einem See) und der Sportart, die Sie wählen.
  • Wenn Sie ein Anfänger sind, sollte die Einweisung in Anwesenheit eines kompetenten Lehrers erfolgen.
  • Gehen Sie nicht ohne Ihr Telefon, das Sie mit einer wasserdichten Tasche schützen sollten.
  • Vergessen Sie nicht Ihr Erste-Hilfe-Set: Nehmen Sie einen Satz Verbandszeug mit: Rutschfeste Schwimmschuhe schützen Sie, wenn Sie ins Wasser gehen, aber ein einfacher Ausrutscher kann eine Schramme oder eine Verletzung verursachen. Ein kühlendes Gel ist immer nützlich: Es lindert Verstauchungen oder Prellungen.


FÜR WANDERVÖGEL

WANDERVÖGEL
WANDERVÖGEL

* Angebot gültig vom 24.05. – 20.06.2021. Gültig auch im Amavita Onlineshop. Nicht kumulierbar mit anderen Aktionen oder Rabatten.

Laden...
11 Artikel
  1. Merfen wässerige Lösung farblos Spr 30 ml
    Sonderangebot CHF 7.10 Preis CHF 8.90
  2. Arnigel Boiron Gel Tb 45 g
    Sonderangebot CHF 11.35 Preis CHF 14.20
  3. DermaPlast Aqua 3 Grössen 20 Stk
    Sonderangebot CHF 5.70 Preis CHF 7.10
  4. Arnigel Boiron Gel Tb 120 g
    Sonderangebot CHF 23.10 Preis CHF 28.90
  5. Vita-Merfen Salbe Tb 20 g
    Sonderangebot CHF 5.50 Preis CHF 6.90
  6. Vita-Merfen Salbe Tb 40 g
    Sonderangebot CHF 10.30 Preis CHF 12.90
  7. Vita-Merfen Salbe Tb 100 g
    Sonderangebot CHF 21.50 Preis CHF 26.90
  8. DermaPlast Active Kinesiotape 5cmx5m blau
    Sonderangebot CHF 19.90 Preis CHF 24.90
  9. DermaPlast Active Kinesiotape 5cmx5m pink
    Sonderangebot CHF 19.90 Preis CHF 24.90
  10. DermaPlast Active Kinesiotape 5cmx5m hautfarben
    Sonderangebot CHF 19.90 Preis CHF 24.90
  11. DermaPlast Active Kinesiotape 5cmx5m schwarz
    Sonderangebot CHF 19.90 Preis CHF 24.90

BERGWANDERN

In der Schweiz gibt es 49 Gipfel über 4000 m, darunter die Dufourspitze, die mit 4634 m1 der höchste Gipfel der Schweiz und der höchste Gipfel der Alpen außerhalb des Mont-Blanc-Massivs ist. Die Schweizer Berglandschaft ist in der ganzen Welt bekannt. Die vielen Wanderwege, Ausflugsziele und Aussichtspunkte begeistern Jung und Alt. Damit Ihr Urlaub oder Ihre Exkursion in den Bergen zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, ist es wichtig, dass Sie für Ihr nächstes Abenteuer gut vorbereitet und ausgerüstet sind.



Wandern regt den Fettstoffwechsel und das Immunsystem an. Das Beste am Wandern ist, dass es gleichzeitig Herz, Kreislauf, Muskeln und Atmung trainiert - vor allem, wenn man die familienfreundliche SAC-Kesch-Hütte zwischen Davos und dem Albulapass besteigt. Das Wichtigste: Antiseptikum für Schürfwunden, sterile Mullbinden, Pflaster, Blasenpflaster, Emulsion zur Durchblutungsförderung. Immer nützlich: Insektenschutzmittel. So bereiten Sie Ihre Füße vor: Gehen Sie oft barfuß. Polieren Sie Ihre Schuhe vorher. Cremen Sie Ihre Füße nach der Wanderung ein, um Risse zu vermeiden. Massieren Sie sie am Abend oder nehmen Sie ein erfrischendes Fußbad in einem Bergsee.



Planen Sie Ihre Reise sorgfältig:

  • Wählen Sie eine Wanderung, die für Ihren Schwierigkeitsgrad geeignet ist. Selbst eine leichte Wanderung kann schnell ermüdend werden, daher müssen alle Wanderer in guter Verfassung sein, um die Gipfel zu erklimmen. Vor Ort gibt das schwächste Glied der Gruppe das Tempo vor.
  • Berücksichtigen Sie das Wetter: Die Wetterbedingungen sind in den Bergen sehr wechselhaft, daher sollten Sie immer ein Auge auf Sonne, Wind und Wolken haben.
  • Tragen Sie die richtige Ausrüstung, angefangen beim Rucksack: Er sollte bequem zu tragen sein und ein angemessenes Fassungsvermögen bieten. Der Rucksack sollte gut organisiert sein: Alles sollte an seinem Platz sein, damit es bei Bedarf schnell gefunden werden kann. Dinge, die häufig benutzt werden, sollten leicht zugänglich sein.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die notwendigen Snacks für die Zeiten haben, in denen Ihnen die Energie ausgeht.
  • Auch die Kleidung sollte mit Sorgfalt ausgewählt werden. Die Schuhe müssen an das Gelände angepasst sein: Wanderschuhe unterscheiden sich deutlich von Wander- oder Bergschuhen. Unabhängig davon, welche Art von Schuhen Sie wählen, sollten Sie sie in den Wochen vor dem Start tragen, um sie flexibler zu machen. Andernfalls besteht die Gefahr von unsicherem Gehen, Verstauchungen, Blasen und aufgeschürften Fersen, wobei jeder Schritt zur Qual oder sogar unmöglich wird.


Generell sollten Sie am Anfang 30 Minuten Gehen zum Aufwärmen einplanen, denn der Körper muss sich an die Anstrengung und die Höhe gewöhnen, vor allem oberhalb von 2000 Metern. Alle zwei Stunden sollten Sie eine zehnminütige Pause einlegen. Wenn Müdigkeit oder Erschöpfung einsetzt, sollte die Pause verlängert werden: Schließlich soll das Wandern nicht zur Qual werden.

Zusätzlich zu den Pausen ist eine gute Flüssigkeitszufuhr wichtig. Sie können es sich auch nicht leisten, bei der Routenwahl kapriziös zu sein: Das Verlassen der markierten Wege kann für Sie und andere gefährlich sein. Man kann aber auch versehentlich den Weg aus den Augen verlieren, dem man folgen soll. In diesem Fall ist es besser, zu warten und Hilfe zu rufen, als weiter zu irren.



Blasen: Wie behandelt man sie?

Der Bereich sollte isoliert werden und die Blase sollte nicht durchstochen werden, um eine Infektion zu vermeiden. Sie verschwindet von selbst in ein paar Tagen, aber ein "Zweite-Haut"-Verband kann die Schmerzen reduzieren, indem er die Reibung verringert und die Heilung fördert. Dieser Verband kann auch präventiv angewendet werden. Fragen Sie Ihren Apotheker um Rat.

Eine Amavita Apotheke versorgt Sie mit den richtigen Produkten und wertvollen Tipps für die Zusammenstellung Ihrer Reiseapotheke.

Finden Sie hier wichtige Infos in unsere Broschüre Reisecheckliste Abenteuer

Artikel: AB IN DIE BERGE



Ferien mit KindernAuch mit Kindern sind grössere Familienausflüge möglich – wenn ein paar grundlegende Ratschläge beherzigt werden und der Ausflug gut vorbereitet wird. Hierbei unterstützen Sie die Apothekerinnen und Apotheker von Amavita gern.

Artikel: KLEINE KINDER AUF GROSSER REISE

FÜR ABENTEURER

ABENTEURER
ABENTEURER

* Angebot gültig vom 24.05. – 20.06.2021. Gültig auch im Amavita Onlineshop. Nicht kumulierbar mit anderen Aktionen oder Rabatten.

Laden...
24 Artikel
  1. ANTI-BRUMM® Forte Spray 150 ml
    Sonderangebot CHF 15.10 Preis CHF 18.90
  2. COMPEED Blasenpflaster S
    Sonderangebot CHF 9.50 Preis CHF 11.90
  3. COMPEED Fingerrissepflaster
    Sonderangebot CHF 8.70 Preis CHF 10.90
  4. COMPEED Hornhautpflaster M
    Sonderangebot CHF 9.50 Preis CHF 11.90
  5. COMPEED Hühneraugenpflaster M
    Sonderangebot CHF 8.70 Preis CHF 10.90
  6. COMPEED Blasenpflaster auf Zehen
    Sonderangebot CHF 9.50 Preis CHF 11.90
  7. Arnigel Boiron Gel Tb 45 g
    Sonderangebot CHF 11.35 Preis CHF 14.20
  8. COMPEED Ballenschutzpflaster M
    Sonderangebot CHF 9.50 Preis CHF 11.90
  9. COMPEED Blasenpflaster unter den Füssen
    Sonderangebot CHF 9.20 Preis CHF 11.50
  10. COMPEED Blasenpflaster Mix
    Sonderangebot CHF 9.50 Preis CHF 11.90
  11. COMPEED Sport Blasenpflaster für die Ferse
    Sonderangebot CHF 11.10 Preis CHF 13.90

Artikel 1 bis 15 von 24 gesamt

Seite
Laden...

ES LEBE DAS CAMPING!

Einschlafen am Ufer des Genfer Sees - Camping weckt Nostalgie und weckt gleichzeitig unsere Abenteuerlust. Mit einem Zelt, Van, Wohnmobil oder einer Glamping-Unterkunft (glamouröses Camping mit Hotelservice) können Sie Ihre Tage so gestalten, wie Sie möchten. Wir wetten, dass Sie neue Improvisationsfähigkeiten erforschen werden?

Für sicheres Campen schützt eine Plane vor Regen und Sonne. Eine Hängematte ist ideal, um sich darin auszuruhen und Kinder lieben es, damit zu spielen. Nehmen Sie ein Anti-Insekten-Netz und ein gutes Spray mit, denn Insekten mögen Wasser. Ein Erste-Hilfe-Kit deckt kleinere Verletzungen und Übelkeit ab. Um ein verstopftes Waschbecken und unangenehme Gerüche zu vermeiden, verwenden Sie ein Klappbecken zum Geschirrspülen.



Vorsicht vor Insekten!

Der Beginn des Sommers bedeutet die Rückkehr der stechenden Insekten. Wespen, Mücken oder Zecken, unsere Spaziergänge in der Natur und unsere Mittagessen auf der Wiese sind der Anlass für unangenehme, aber meist gutartige Stiche. Wie können wir sie entlasten und wann sollten wir uns Sorgen machen? Kratzen Sie niemals an der Wunde, um keine Bakterien einzuschleppen und eine hässliche Narbe zu verursachen. Kühlen Sie die Stelle, da Kälte die Wirkung des Giftes verlängert. In den meisten Fällen vergehen die Auswirkungen des Stichs nach ein paar Tagen.



Bienen und Wespen

Ihr Stachel injiziert ein Gift, das Schmerzen, Schwellungen und Rötungen verursacht.

Die richtigen Handgriffe: Stich entfernen, ohne zu kneifen, desinfizieren, eine lindernde Creme auftragen. Hitze zerstört das Gift, 2 Minuten unter der heißen Luft eines Haartrockners reichen aus.

Machen Sie sich Sorgen, wenn... die Stiche mehrfach auftreten, im Mund oder Rachen, bei Atembeschwerden, schwerer Hautreaktion oder Unwohlsein.

Gut zu wissen: Ein Bienen- oder Wespenstich kann schwere allergische Reaktionen hervorrufen. In der Schweiz leiden 3,5 % der Bevölkerung an einer Allergie gegen Insektengift. Sie sollten ein Notfallset zur Verfügung haben.



Die Stechmücke

Nur die weibliche Mücke sticht, indem sie Speichel unter die Haut spritzt. Der Pickel ist sehr juckend.

Das Richtige: Gegen diesen Juckreiz gibt es in Apotheken sehr wirksame Cremes und Lotionen. Um das Risiko zu verringern, ist es am besten, lange Kleidung zu tragen, die mit einem Abwehrmittel besprüht ist.



Zecken

Ihr Biss wird immer häufiger. Tragen Sie im Wald bedeckende Kleidung und tragen Sie ein Hautschutzmittel auf. Vermeiden Sie hohes Gras und Gebüsch. Wenn Sie zurückkehren, untersuchen Sie Ihre Haut und Kopfhaut.

Gut zu wissen Ein Notfallset gegen Stechmücken ermöglicht es Ihnen, im Bedarfsfall schnell zu handeln. Der Süden des Tessins ist ein Risikogebiet für Borreliose.

Das Richtige Entfernen Sie die Zecke vorsichtig mit einer Zeckenzange, desinfizieren Sie die Wunde und beobachten Sie sie 30 Tage lang. Wenn ein roter Fleck erscheint, suchen Sie einen Arzt auf.

Wir machen uns Sorgen, wenn... die Zecke ein kleines Kind oder eine schwangere Frau gebissen hat.

Artikel: KLEINE BLUTSAUGER IN WALD UND WIESE



Verbrennungen

Was könnte besser sein als ein Barbecue mit Freunden an einem heißen Sommerabend? Aber Vorsicht, eine Verbrennung kann schnell passieren.



Beachten Sie beim Grillen die drei goldenen Regeln:

  • Halten Sie brennbare Materialien mindestens einen Meter vom Grill entfernt
  • Verwenden Sie niemals flüssige Feueranzünder
  • Lassen Sie die Asche zwei Tage lang abkühlen, bevor Sie sie entsorgen.
  • Um Verbrennungen und Brände zu vermeiden, finden Sie weitere nützliche Tipps unter: SICHER GRILLIEREN MIT GRILL UND GARTENCHEMINÉE
  • Kühlen Sie bei Verbrennungen die Wunde und tragen Sie anschließend ein Wundgel auf, um die Schmerzen zu lindern. Unsere Apotheken beraten Sie gerne über die für Sie passenden Produkte.


Der Pandemie entgegentreten

Informieren Sie sich vor der Abreise: Es kann kantonale Unterschiede bei den geltenden Maßnahmen geben.

Wir empfehlen, dass Sie einige COVID-19-Selbsttests mitnehmen. Bei Amavita können Sie ein Abonnement des Selbsttests online bestellen: Covid-19 Selbsttest Abo

Wenn Sie dort sind, halten Sie sich strikt an die Empfehlungen der Gesundheitsbehörden zu COVID-19. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Masken und hydroalkoholisches Gel dabei haben und halten Sie die Sicherheitsabstände ein. Vergessen Sie schließlich nicht, Ihren Transporter/Camper so oft wie möglich zu lüften und zu desinfizieren.



Die aktuellen Hygiene- und Verhaltensregeln finden Sie hier: BAG Hygiene- und Verhaltensregeln



REISECHECKLISTEN

Mit diesen Checklisten stellen Sie Ihre Reiseapotheke clever zusammen. So können Sie Ihre Ferien gesund und munter geniessen.