Aromatherapie

  1. best-seller

Artikel 1-18 von 454

pro Seite

Was ist Aromatherapie und für wen ist sie geeignet

Aromatherapie ist die therapeutische Verwendung von aromatischen Pflanzenmaterialien zu Heilzwecken. Ätherische Öle sind natürliche Essenzen, die viele verschiedene chemische Komponenten enthalten, darunter Terpene, Ester, Ether und Ketone. Aromatherapie kann bei körperlichen Beschwerden wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Krämpfen und Arthritis-Schmerzen sowie bei psychischen Erkrankungen wie Stress und Depressionen nützlich sein. Die am häufigsten verwendeten ätherischen Öle sind:

  • • Rosenöl
  • • Lavendelöl
  • • Jasmin-Öl
  • • Bergamotten-Öl
  • • Teebaumöl
Alle Öle sind natürlich und können von den meisten Menschen ohne Nebenwirkungen verwendet werden.

Eine Geschichte so alt wie die Menschheit

Das weltweit beliebteste ätherische Öl ist Lavendelöl, das seit Jahrhunderten in der Aromatherapie zur Linderung von Angstzuständen und Schlaflosigkeit verwendet wird. Lavendelöl wird wegen seiner beruhigenden Eigenschaften gerne bei der Herstellung von Massageölen, Salben, Balsamen, Lotionen und Badebomben verwendet. Studien haben jedoch auch gezeigt, dass die Vorteile von Lavendelöl nicht auf diese Produkte beschränkt sind; Das Öl hat sich auch als wirksam bei der Behandlung von rheumatoider Arthritis und anderen entzündlichen Erkrankungen erwiesen. Andere beliebte Öle sind Pfefferminzöl und Bergamotte. Als Aromatherapie-Massageöl oder -salbe kann Pfefferminzöl helfen, Symptome wie Kopfschmerzen und Magenkrämpfe zu lindern. Die starke antibakterielle Komponente des Pfefferminzöls wird seit Jahrhunderten auch zur Behandlung von Akne und anderen Hautkrankheiten eingesetzt. Bergamotte ist eine Art Zitruskraut, das einen angenehmen süsslichen Duft versprüht.

Ein Mittel für die gesamte Familie

Ätherische Öle können auch während der Schwangerschaft eine große Hilfe sein: Viele Aromatherapeuten empfehlen die Verwendung von Pfefferminze, Bergamotte, Melisse und Lavendel während der Schwangerschaft, da diese entspannend und beruhigend wirken und keine Gefahren für Mutter und Kind mit sich bringen. Bei einer Aromatherapie-Massage verbinden sich aromatische Öle mit der natürlichen Wärme des Körpers und führen zu einem Gefühl von Wohlbefinden und Entspannung. Die Aromatherapie-Massage ist aufgrund ihrer Wirkung auf das Nervensystem besonders für ältere Menschen von Vorteil. Aromatherapie kann Muskelverspannungen reduzieren, die Durchblutung durch Stimulation der Nervenenden und die Schlafqualität verbessern, das Kreislaufsystem entspannen und oftmals sogar die Produktion roter Blutkörperchen steigern. Es kann auch dazu beitragen, den Stresspegel zu verringern, der durch chronische Krankheiten oder Medikamente verursacht wird. Auch wenn der Patient keine Schmerzen hat und nicht gestresst ist, genießt er eine entspannende Massage, solange er während der Behandlung alltägliche Probleme und Sorgen loslässt. Die Vorteile der Aromatherapie-Massage liegen auf der Hand; es ist sicher, einfach durchzuführen und für alle von Vorteil. Diese Art der therapeutischen Massage wird seit Tausenden von Jahren in verschiedenen Kulturen auf der ganzen Welt angewendet und konzentriert sich hauptsächlich auf die positiven Auswirkungen ätherischer Öle auf Gesundheit und Wohlbefinden.

Diffusor: Das kleine Hilfsmittel

Sie können ätherische Öle einfach mit einem Diffusor in Ihrem Zuhause verteilen. Diffusoren sind kleine elektronische Geräte, die ätherische Öle zu Atem- oder Aromatherapiezwecken in die Luft abgeben. Diffusoren gibt es in allen Formen und Größen, aber die meisten sind so konzipiert, dass sie auf einer Tischoberfläche platziert werden, manchmal mit einer zusätzlichen Stromquelle in der Nähe.

Qualitativ und sicher

Die ätherischen Öle von Farfalla werden in Zürich unter hohen Standards hergestellt. Die Öle werden aus den Blättern, Blüten, Samen, Stängeln oder Wurzeln verschiedener Pflanzen und Bäume destilliert und in Alkohol extrahiert. Der Alkohol wird dann durch einen Vakuumdestillationsprozess entfernt, um das Aroma des Öls zu schützen. Obwohl ätherische Öle allein verwendet werden können, empfiehlt es sich, sie mit einem Trägeröl für die Massage zu kombinieren, um mögliche Reizungen oder Sensibilisierungsreaktionen zu vermeiden.

Ätherische Öle können bequem online oder in einer Apotheke gekauft werden. Beim Kauf in einer Apotheke, egal ob online oder beim Apotheker um die Ecke, hat man den Vorteil, dass man qualitativ hochwertige Öle erhält. Bei Amavita haben Sie jederzeit die Möglichkeit online und bequem von Zuhause aus sich zu informieren und zu bestellen. Wir schicken es Ihnen dann direkt nach Hause. So genießen Sie eine große Auswahl und haben die Gewissheit Qualitätsware zu erhalten