Verdauungsbeschwerden

Verdauungsbeschwerden Medikamente

Verstopfung, Durchfall, Blähungen und der Reizdarm gehören zu den häufigsten Verdauungsbeschwerden. Sie können durch Nahrungsmittel, Getränke, Unverträglichkeiten aber auch Stress ausgelöst werden. Produkte gegen Verdauungsbeschwerden sind als Tabletten, Kapseln, Pulver und auch Tropfen verfügbar. Sie beeinflussen je nach Bedarf die Darmmotilität, die Elektrolytkonzentration im Magen-Darm-Trakt sowie verschiedene Stoffwechselprozesse.
  1. best-seller

8 Artikel

pro Seite

Verdauungsbeschwerden mit den richtigen Produkten lindern

Bei der Schweizer online-Apotheke Amavita können Sie in einer grossen Auswahl an Marken und einem breiten Produktsortiment das für Ihre Verdauungsbeschwerden passende Produkt finden und Symptome effektiv lindern.

Wie entstehen Verdauungsbeschwerden?

Die Entstehung von Verdauungsbeschwerden hängt massgeblich von Ihrer Ernährungsweise, Ihrem Tagesrhythmus sowie der individuellen Darmflora ab. Bei Obstipation handelt es sich am ehesten um eine Folge von Ballaststoffmangel oder Dehydratation. Ballaststoffe lassen den Darminhalt aufquellen, während Wasser unerlässlich ist, um den Stuhl weich zu halten und durch die natürlichen Darmbewegungen zu befördern. Ist dieser Prozess gestört, macht sich das in Form von Schweregefühl, Magenkrämpfen, aber auch Müdigkeit bemerkbar. Umgekehrt ist bei Diarrhoe der Stuhl mit zu viel Wasser versetzt und die Peristaltik des Darms erhöht, was zu unkontrollierbarer Darmentleerung führt.

Häufige Begleiterscheinung von Diarrhoe sind Flatulenzen. Dabei befindet sich zu viel Luft im Darm, was ebenfalls zu Magenschmerzen führt. Besonders oft kommen Flatulenzen während der Schwangerschaft vor. Zum einen liegt das an der veränderten Hormonzusammensetzung, zum anderen bewegt sich das wachsende Baby zunehmend im Bauch, was zu Luftblasen im Darm führt. Uluxan Pastillen helfen dem Magen-Darm-Trakt dabei, eingeschlossene Luftbläschen aufzulösen und so Verdauungsschmerzen schneller zu lindern.

  • - Alkohol- und fettfrei
  • - Für Diabetiker geeignet
  • - Glutenfrei
  • - Laktosefrei
  • - Packungsumfang: 30 Tabletten

Die Verdauung fördern

Harter Stuhl macht oft nicht nur während der Obstipation, sondern auch bei der Darmentleerung Beschwerden in Form von Darmrissen. Um Obstipation langfristig entgegenzuwirken, empfiehlt sich die Kombination von ausgewogener Ernährung sowie den entsprechenden Produkten. Tavolax Dragees sind ein wirksames Abführmittel gegen Verstopfungen. Es wirkt über die natürliche, wellenförmige Dickdarmbewegung („Peristaltik“) und fördert diese. Eine längere Anwendung von über zwei Wochen ist nicht indiziert und sollte stets im Voraus mit einem Arzt oder Apotheker abgesprochen werden. Bei Symptomen, die auf eine schwere Erkrankung hindeuten, sollten Sie vor der Behandlung mit Tavolax ebenfalls einen Arzt aufsuchen. Zu diesen Symptomen gehören beispielsweise sehr starke, akut auftretende Schmerzen sowie schwallartiges Erbrechen.

Das Magen-Darm-Milieu wieder in Ordnung bringen

Bei Diarrhoe spielt das Verhältnis der Elektrolyte zueinander eine wichtige Rolle. Wasser bindet an bestimmte Stoffe wie Natriumchlorid. Ist davon zu viel an der Darminnenseite, folgt das Wasser durch Osmose. Das verflüssigt den Stuhl, wodurch dieser schneller durch den Darm gelangt, als dies physiologisch durch Peristaltik geschieht. Entsprechend ist die Darmentleerungskontrolle beeinträchtigt. Begleiterscheinungen sind auch hier Krämpfe, Müdigkeit und Schwäche.

Um Diarrhoe langfristig entgegenzuwirken, sollten Sie daher das Magen-Darm-Milieu ins Gleichgewicht bringen. OptiFibre Flora Pulver ist zu 100% aus natürlichen Inhaltsstoffen gefertigt und hilft dabei, Verdauungsbeschwerden wie Diarrhoe und Reizdarm langfristig entgegenzuwirken.

Bei leichten Beschwerden wirkt auch Magen-Darm-Tee, beispielsweise von Sidroga, beruhigend. Wärme entspannt die Bauchmuskulatur und hilft dabei, die Magen-Darm-Motilität zu regulieren. In der Amavita online-Apotheke finden Sie sowohl rezeptpflichtige Medikamente für Verdauungsbeschwerden als auch rezeptfreie, natürliche Alternativen, mit denen Sie Ihr Magen-Darm-System sanft und langfristig ins Gleichgewicht bringen können.